In der letzten Notbetreuungswoche haben wir mit den Kindern der 4.-6. Jahrgangsstufe einen Ausflug in den Wald gemacht. An der Waldschule startet eine wunderbare Schnitzeljagd, für die man ca. 90 Minuten braucht. Es gibt 10 Stationen, die gefunden werden müssen. Bei jeder Station müssen die Kinder eine Frage beantworten und bekommen die Erklärung, wo sich der nächste Hinweis befindet. Am Ende der Schnitzeljagd wartet ein Schatz auf die Kinder. Was sich darin befindet, wird nicht verraten. Wir möchten gern allen Eltern der Grundschule diese Schnitzeljagd empfehlen. Es ist großartig gemacht und vielleicht hat eine Familie Lust dazu. Der einzige Nachtteil bei unserem Ausflug war, dass es sehr viele Mücken im Wald gab und wir eigentlich nicht stehen bleiben konnten. Aber das ist jetzt vielleicht anders.

Liebe Grüße von David, Rufino, Luisa und Anne

Kategorien: News